Geschenk mit Herz 2019

Jetzt sind wir schon wie­der mit­ten drin, in der hei­ßen Pha­se von »Geschenk mit Herz«.

Wir machen das Pro­jekt einer­seits für die Kin­der in der Repu­blik Mol­dau.

Ande­rer­seits aber auch für unse­re Kin­der.

War­um FÜR unse­re Kin­der?!

Weil sie gerne Kindern, denen es nicht so gut geht, helfen. Wie wunderbar!!!

Beim gemein­sa­men Bas­teln, Päck­chen befül­len und letzt­lich Geschen­ke ver­la­den haben wir viel Spaß. Es inter­es­siert die Kin­der wie es Kin­dern in Mol­dau geht, wie deren Lebens­si­tua­ti­on aus­sieht; sie sind kaum zu brem­sen, wenn es dar­um geht ein biß­chen Licht in den tris­ten All­tag zu sen­den: sie mis­ten aus und wür­den am liebs­ten täg­lich bas­teln, damit in jedem Päck­chen am Ende auch wirk­lich spür­bar was von Her­zen drin liegt.

Ich danke euch, Kids! Es tut so gut, dass ihr keine Kosten-Nutzen Analyse braucht, sondern einfach euerem Herzen folgt!

Ich freu mich schon sehr dar­auf, wenn wir die ers­ten Päck­chen fül­len!!!!

Das ist mein abso­lu­tes High­light mit euch und den hel­fen­den Mamas!

Es freut mich ganz beson­ders, dass unse­re lang­jäh­ri­gen Part­ner der Wald­kin­der­gar­ten, der Regel­kin­der­gar­ten, die Grund­schu­le, die Montesso­ri­schu­le und zwei Logo­pä­diepra­xen wie­der treu dabei sind!

Neu dabei sind die­ses Jahr noch eine wei­te­re Schu­le, 2 Fir­men und noris mit sei­nem Kunst Ate­lier!

Das akti­ve Hel­fer­team umfasst mitt­ler­wei­len knapp 60 Men­schen:

Herz­blut-Men­schen, dank denen wir über 800 vor­be­rei­te­te Geschenk­kar­tons haben,

die Sam­mel­kis­ten bas­teln und auf­stel­len, mir Sachen für die Päck­chen brin­gen, mit den Kids und mir bas­teln und Päck­chen fül­len.

Men­schen, die sich den Kopf zer­bre­chen, wie wir die­sen Moment noch bes­ser und schö­ner für noch mehr Kin­der hin­be­kom­men kön­nen:

So wie Wolf­gang und sei­ne Künst­ler, die Paint­brush Bil­der der Kin­der aus den Part­ner-Ein­rich­tun­gen in Mol­dau anfer­ti­gen!!!

Unse­re 3 Schnei­de­rin­nen, die Zahn­putz­täsch­chen nähen, unzäh­li­ge Mul­ti­pli­ka­to­ren, die Wer­bung machen, Freun­de die im Hin­ter­grund mit mir an der NGO, der Home­page, einem Pod­cast und der nächs­ten Rei­se nach Mol­dau arbei­ten.

In Mol­dau: Alta­ir Z und die Men­schen, die in den Ein­rich­tun­gen arbei­ten.

Die mit genau­so viel Lie­be mit uns ein Team bil­den!

Ich dan­ke euch von gan­zem Her­zen!

Und falls ich die nächs­ten 10 Wochen mal neben mir ste­he: SORRY – dann hab ich bestimmt nicht genug geschla­fen und hab mir den Kopf zer­mar­tert wie wir noch mehr Päck­chen orga­ni­sie­ren kön­nen.

Alles Lie­be und auf ein erfolg­rei­ches Pro­jekt, Eure Ursel

Schreibe einen Kommentar