Literatur zu Moldau

Wer »Land ohne Eltern« nach­spü­ren möch­te, dem möch­te ich den Bild­band von Andrea Die­fen­bach empfehlen.

© Land ohne Eltern, Andrea Diefenbach

Ein wei­te­res sehr gutes Buch um sich in die Men­schen und das Leben bes­ser ein­zu­füh­len zu kön­nen ist »Der ers­te Hori­zont mei­nes Lebens« von Lilia­na Corobca.

© Lilia­na Cor­ob­ca »Der ers­te Hori­zont mei­nes Lebens«

Schreibe einen Kommentar

 SPENDEN