Home

Vie­le klei­ne Leu­te an vie­len klei­nen Orten, die vie­le klei­ne Schrit­te tun, kön­nen das Gesicht der Welt ver­än­dern.

Ste­fan Zweig

Herz­lich Will­kom­men!

Auf unse­rer Home­page gewin­nen Sie einen Ein­blick in die Arbeit unse­rer klei­nen Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on »Land ohne Eltern«.

Bit­te stel­len Sie sich vor:

Ihre Ent­schei­dung ist gefal­len:

Sie war­ten bis Ihr ältes­tes Kind 12 Jah­re alt ist.

Bis dahin haben Sie ihm bei­gebracht aus Gemü­se Samen zu gewin­nen und die Ern­te ein­zu­ko­chen, damit es sich und die jün­ge­ren Geschwis­ter ohne gro­ße Zusatz­kos­ten selbst ernäh­ren kann.

Marie, Paul, Sofie, Alex­an­der oder wie Ihr Kind heißt,

über­nimmt mit 12 Jah­ren für die jün­ge­ren Geschwis­ter die Eltern­rol­le und führt allei­ne den Haus­halt.

Die Groß­el­tern sind zu alt und krank um zu hel­fen.

Ihr schlech­tes Gewis­sen quält Sie! Aber wenn Sie im Aus­land Geld ver­die­nen, schi­cken Sie es nach Hau­se, damit Ihre Eltern zum Arzt und Ihre Kin­der stu­die­ren kön­nen.

Sie müs­sen Ihre Kin­der allei­ne zurück las­sen. Das ist Ihre ein­zi­ge Chan­ce.

Wenn Eltern gar nichts mehr anderes bleibt, als ihre Kinder alleine zurückzulassen, traumatisiert dies alle Familienmitglieder.

Die Kenntnis darüber ist eine unserer Hauptbeweggründe den Schwächsten in dieser Hoffnungslosigkeit zu helfen. Ihnen ein wenig Freude zu schenken und sie spüren zu lassen, dass es immer Menschen gibt, die hinsehen, nachfragen und Ungerechtigkeit nicht hinnehmen! Dies ist uns Antrieb genug.

Mit der Weih­nachts­päck­chen-Akti­on Geschenk mit Herz hat 2015 alles ange­fan­gen. Seit einer Geschenk­ver­tei­lung vor Ort, brin­gen wir regel­mä­ßig unse­ren drei Fokus-Ein­rich­tun­gen Sach­spen­den und füh­ren gemein­sa­me Pro­jek­te durch.

Zu unserer Partner Hilfsorganisation »Altair‑Z« pflegen wir einen freundschaftlichen Kontakt.

Mit nachhaltigen Hilfsprojekten verbessern wir die Lebensqualität der Kinder.

Es macht uns zutiefst glücklich die herzliche Freude der Kinder zu spüren, wenn wir unsere Besuche mit Kind gerechten Aktivitäten abrunden!

Wie glücklich es macht sich gemeinsam für etwas Sinnvolles zu engagieren, das kann man nicht beschreiben das muss man erleben. 💖

Lie­be ist das Ein­zi­ge was sich ver­dop­pelt, wenn man es teilt.

Albert Schweit­zer